Hier ist der Grund, warum Bitcoin (BTC) -Preisvorhersagemodelle jetzt möglicherweise fehlschlagen

Die Aufmerksamkeit der Crypto-Community konzentriert sich nun auf Bitcoin im Zusammenhang mit der bevorstehenden Halbierung, die voraussichtlich am 13. Mai dieses Jahres stattfinden wird. Durch dieses Ereignis wird die aktuelle Miner-Belohnung von 12,5 BTC auf 6,25 BTC pro neuem Block gesenkt.

Die BTC-Halbierung rückt näher

Die Krypto-Community hat sich in diejenigen aufgeteilt, die glauben, dass das bevorstehende Ereignis den Bitcoin-Preis in den nächsten ein oder zwei Jahren auf neue Höchststände (mindestens 20.000 US-Dollar) bringen wird, und diejenigen, die hier davon ausgehen, dass die Halbierung ein „Nicht-Ereignis“ sein wird. .

Letztere glauben, dass viele Bergleute kapitulieren und ihre Ausrüstung ausschalten werden, da ihr Geschäft möglicherweise weniger rentabel wird. Sie bestehen auch darauf, dass Bergleute anfangen müssen, ihre BTC zu verkaufen, nur um die Rechnungen zu bezahlen.

Angesichts dieser optimistischen Erwartungen und anderer Prognosemuster stellt der Crypto-Blogger @ C3_Nik fest, dass angesichts der durch COVID-19 und die von der Fed implementierten starken Konjunkturprogramme verursachten Krise frühere Modelle zur Vorhersage des BTC-Preises derzeit möglicherweise nicht mehr relevant sind.

Ethereum

„Modelle zur Vorhersage des BTC-Preises können leicht zusammenbrechen“

In einer kürzlich erschienenen Reihe von Tweets führt @ C3_Nik aus, dass in der aktuellen Situation auf den Märkten, in der die Weltwirtschaft mit mehreren Krisen konfrontiert ist, zuvor verwendete Modelle zur Vorhersage des Bitcoin-Preises möglicherweise nicht mehr funktionieren.

Der Blogger erklärt dies durch die Tatsache, dass frühere Modelle auf „einem Zeitraum basierten, in dem andere Märkte in einem Bullenlauf waren, in dem Anleger ein Risiko eingegangen sind“.

Er sagt:

„Jetzt, da wir mit mehreren Krisen konfrontiert sind, können diese Modelle leicht zusammenbrechen, da sich die Annahmen geändert haben.“

Zweifel an Privatanlegern, die jetzt BTC kaufen

@ C3_Nik spricht über institutionelle und Privatanleger, die kürzlich Bitcoin gekauft haben. Er teilt seine Zweifel an der Tatsache, dass Einzelhändler in der aktuellen Krise wahrscheinlich BTC kaufen werden.

Der Blogger gibt jedoch zu, dass sich die Situation jederzeit ändern könnte.

„Können sich diese Dinge ändern? Natürlich können sie … nichts ist absolut oder eine bestimmte Gewissheit … aber man muss diese Dinge mit Sicherheit im Auge behalten. Die Dinge, die in diesen bequemen Echokammern völlig ignoriert werden, in die sich die Leute hineinversetzen. „

Der CEO von BlockFi sagt, dass die Voraussetzungen für den Bull Run von Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) geschaffen wurden, aber Vorsicht bei Krypto-Händlern

Zac Prince sagt, er sei optimistisch gegenüber Bitcoin und Ethereum, trotz der jüngsten Volatilität beider Vermögenswerte infolge der Coronavirus-Pandemie.

Prince, der CEO und Gründer des Crypto Wealth Management-Unternehmens BlockFi, ist der Ansicht, dass die Konjunkturpolitik der US-Regierung und die bevorstehende Halbierung von Bitcoin, die derzeit am 12. Mai eingeführt wird, bullische Indikatoren für einen Anstieg des BTC-Preises sind.

Er glaubt auch, dass eine stetige Einführung von stabilen Münzen und die Entwicklung von Apps in der Ethereum-Blockchain positive Zeichen für den zukünftigen Wert der ETH sind.

In einem kürzlichen Interview mit Scott Melker erklärt Prince, warum Krypto letzten Monat so schnell abgestürzt ist

„Wenn Sie ein Long / Short-Hedgefonds oder ein Makro-Hedgefonds sind und Sie beschlossen haben, ein paar Prozent des von Ihnen verwalteten Kapitals in Bitcoin hier zu investieren, war dies vor ein paar Monaten eine kluge Entscheidung, und die Dinge beginnen Wackelig werden und Panik setzt ein und die traditionellen Aktienmärkte sind noch nicht geöffnet. Das erste, was Sie verkaufen werden, ist Bitcoin.

Erstens, weil Sie es können, und zweitens, weil es in Bezug auf Ihr Portfolio weit außerhalb des Risikospektrums liegt. Ich denke, all diese Dinge sind zur gleichen Zeit passiert und haben diesen perfekten Sturm ausgelöst, aber was interessant ist, ist, dass sich der Markt ziemlich schnell erholt hat. “

Prince glaubt, dass die Regierung „eine Tonne“ Geld drucken wird, um die Wirtschaft anzukurbeln, aber er bleibt unsicher, ob dieses Geld effektiv an die Menschen gerichtet wird, die am stärksten von den Coronavirus-Abschaltungen betroffen sind, wie Tourismus- und Restaurantfachleute.

Das Unternehmen Bitcoin  und Öko

Dennoch glaubt er, dass sowohl Krypto als auch der US-Dollar die Möglichkeit haben, an Wert zu gewinnen

„Wie effektiv wir diesen Anreiz steuern, wird ein Indikator dafür sein, wie schnell sich die traditionellen Märkte erholen werden. Und ich denke, Sie werden sehr bald eine große Trennung in Bezug auf die Performance von Aktien wie Technologieunternehmen sehen, die nicht wirklich eine persönliche Komponente für ihre Umsatzgenerierung haben, im Vergleich zu mehr traditionellen, traditionellen Unternehmen. Ich denke, es ist an der Zeit, dass Krypto dies tut scheinen. Und ich denke, es ist an der Zeit, dass der Dollar glänzt. “

Prince distanziert sich auch von einigen Mitgliedern der Krypto-Community, die den Tod des Dollars zu begründen scheinen – eine Situation, die gewöhnlichen Menschen viel Schmerz und Leid zufügen könnte.

„Oma verliert ihr Haus und deine Familie verliert ihr Auto und jeder, der nicht früh genug am Wendepunkt war, hat nicht wirklich Geld. Ich glaube nicht, dass das passieren wird. “

Der CEO von BlockFi ist jedoch der Ansicht, dass Bitcoin im aktuellen Währungssystem viel Raum für Wachstum bietet.

„Ich denke, wir könnten in 5, 10, 20 Jahren eine Welt sehen, in der eine Kombination aus der Beschleunigung der Dollarisierung anderer Volkswirtschaften und der Einführung von Bitcoin als kleine Reserve in verschiedenen Szenarien einsetzt auch passieren. Ich denke, es ist völlig logisch, sowohl optimistisch zu sein, dass der Dollar auf absehbare Zeit die Reservewährung bleibt, als auch Bitcoin bald wieder neue Allzeithochs erreicht. “

Tezos-Preisanalyse: XTZ bricht nach 18%igem täglichen Preisanstieg über $2 hinaus

  • Der Tezos-Preis erreichte die kritische Marke von 2 Dollar, nachdem er den Widerstand von 1,8 Dollar überwunden hatte.
  • Gegenüber Bitcoin erholte sich XTZ, nachdem er eine Unterstützung von etwa 25000 SAT erreicht hatte.
  • Die zehntgrößte Krypto-Währung stieg mit über 16% Gewinnen über die Handelspaare hinweg an.

XTZ/USD: Tezos überwindet entscheidenden Widerstand
Schlüsselwiderstandsstufen: $2,5, $3,2, $4

Wichtigste Unterstützungsebenen: $1,46, $1,25, $0,845

Der jüngste Kaufrausch brachte in den letzten Tagen einen ernsthaften Anstieg des Tezos-Preises. Die positive Entwicklung wurde durch eine lange monatliche Eröffnung um 1,46 Dollar angeführt.

Mit 15% Zuwachs unter 24 Stunden wechselt Tezos nun den Besitzer bei 2,05 $. Nach dem gestrigen Anstieg über den entscheidenden Widerstand von $1,8 – dem orangefarbenen Bereich – strebt XTZ nun nach weiteren Gewinnen.

Solange die Kaufkraft von Tag zu Tag zunimmt, wird der Preis von Tezos voraussichtlich in einer Aufwärtsspirale bleiben. Nichtsdestotrotz zeigt das stetige Wachstum der letzten sieben Tage, dass die kurzfristigen Bullen wieder auf dem Markt sind.

Analyse von Kryptowährung

Tezos-Preisanalyse

Nachdem er einen entscheidenden Widerstand gebrochen hat, sucht Tezos nun nach weiteren Gewinnen. Der nächste mögliche Widerstand, den man im Auge behalten sollte, ist der $2,5- und der $3,2-Widerstand, von dem der Absturz im März ausging. Über diesem Widerstand liegt der $4 (das Jahreshoch).

Auf der unteren Seite verlässt sich XTZ derzeit auf die Unterstützung von $1,76 – dem gestrigen Tiefststand. Im Falle eines Pullbacks sollte Tezos einen Wiederanstieg beim vorherigen Widerstand von $1,8 finden, unterstützt von der gelben aufsteigenden Linie.

Die nächste Unterstützung befindet sich bei $1,25 – die erste blaue Linie, gefolgt von der zweiten bei $0,845. Betrachtet man das jüngste zinsbullische Verschlingungsmuster, ist eine Trendumkehr beim Intraday-Handel höchstwahrscheinlich im Spiel.

XTZ/BTC: Tezos erholt sich nach langer bärischer Erschöpfung

  • Die wichtigsten Unterstützungsstufen: 30000 SAT, 35000 SAT, 40000 SAT
  • Schlüsselwiderstandsstufen: 25000 SAT, 20000 SAT, 15000 SAT

Nach längerer Erschöpfung um 25000 SAT zeigte Tezos gestern Stärke und stieg auf einen Stand von 27510 SAT an, den es derzeit erreicht hat. Es schien, dass Tezos ein zinsbullisches Zeichen zu setzen beginnt.

Auf den aktuellen Kursanstieg folgte ein schneller Anstieg um 10% seit der Wocheneröffnung. Solange sich die Volatilität weiter nach oben ausweitet, könnte Tezos in den nächsten Tagen noch mehr gewinnen.

Die 25000 SAT-Unterstützung (der orangefarbene Punkt) muss sich jedoch weiterhin gut halten, um die zukünftigen zinsbullischen Aktionen zu verstärken. Selbst wenn diese Unterstützung versagt, besteht immer noch Hoffnung auf eine Umkehr der roten aufsteigenden Trendlinie, die seit Monaten als dynamische Unterstützung fungiert.

Tezos-Preisanalyse

Wenn Tezos nach oben drängt und den 30000 SAT-Level zurückerobert, wird der Kaufdruck in den nächsten Wochen wahrscheinlich 35000 SAT (etwa das März-Hoch) und 40000 SAT-Widerstand (Februar-Hoch) erreichen. Mit einem neuen Jahreshoch ist zu rechnen, sobald diese Niveaus durchbrochen werden.

Im umgekehrten Szenario könnte ein Rückgang unter die aktuelle Unterstützung (25000 SAT) zu einem massiven Einbruch führen, falls die rote aufsteigende Linie keinen Rückprall liefert. In diesem Fall ist die potenzielle Unterstützung bei 20000 SAT und 15000 SAT-Niveaus zu berücksichtigen.

In der jetzigen Form sehen die Kursaufstellungen nach einer Umkehrung aus. Man muss unbedingt auf die zinsbullischen Zeichen achten, denn die XTZ-Bären scheinen im Moment erschöpft zu sein!